Se.Sakramente

Sakramente
Sakramente sind Zeichen (Worte und Handlungen) in denen und durch die Gott wirkt. So wird Gott sichtbar, fühlbar, spürbar, hörbar. In jeder Liturgie geht es um den Dienst an Gott und an den Menschen.

  • Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente:
    Die Taufe, die Firmung & die Eucharistie,
    die Beichte &     die Krankensalbung,

    die Ehe &        die Weihe.
  • Die sieben Sakramente – Liebeserklärung Gottes in Worten und Zeichen
  • Die sieben Sakramente sind wirksame Zeichen der Liebe und Nähe Gottes
  • Die Sakramente der christlichen Initiation
    (Aufnahme in die Gemeinschaft)
    Taufe, Firmung & Eucharistie
  • Die Sakramente der Heilung:
    Buße &Krankensalbung 
  • Die Sakramente des Dienstes für die Gemeinschaft:
    Weihe & Ehe
  • Einige Sakramente kann  man nur einmal im Leben empfangen: die Taufe, die Firmung, die Ehe und die Weihe.
  • Zum Empfang der Eucharistie, zur Buße(Beichte, Versöhnung) und zur Krankensalbung ist der Glaubende immer wieder eingeladen.
  • Weitere Informationen finden Sie unter:  Zeichen der Liebe Gottes

 

 

error: Content is protected !!