Sakra.Krankensalbung

 

Krankensalbung

Gottes Nähe und Trost erfahren
Heilung, Stärkung und Bewältigung einer schwierigen Situation sind krankfrohe Botschaften dieses Sakramentes, in dem Gott als Freund der Kranken und Jesu heilendes Wirken vergegenwärtigt werden. Der Empfang des Sakramentes der Krankensalbung soll den Kranken in besonderer Weise mit Christus (d. h. wörtlich dem Gesalbten Gottes) verbinden. Darum kann der Kranke in jeder ernsten Krankheit das Sakrament der Krankensalbung empfangen, um so die stärkende Nähe Jesu Christi zu erfahren.

Dieses Sakrament ist ein Sakrament der Lebenden, es will den Kranken keineswegs vorzeitig dem Tod überantworten. In der Gemeinschaft mit Christus wird der Kranke aber auch das Sterben bestehen, denn der Mensch ist zum Leben bestimmt und nicht zum Tod.
Den Kranken retten und aufrichten, das soll im Sakrament der Krankensalbung geschehen: Es gibt in schwerer Krankheit Anteil am Heiligen Geist und Gemeinschaft mit dem Kreuz Christi.

Weitere Informationen finden Sie unter:  Was ist die Krankensalbung ?  (Video)

Was muss ich tun…
Wenn Sie selbst oder ein Angehöriger das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchten.

Wenn Sie diese Form der Stärkung für einen Angehörigen wünschen, melden Sie dies bitte im Pfarramt an.
In unseren Gemeinden finden auch jährlich Krankensalbungsgottesdienste statt.

 Kontakt: Pfarramt

error: Content is protected !!