Bopf.Frauenbund

Der Katholische Frauenbund Zweigverein Bopfingen

Mit noch 7 Gründungsmitgliedern ist der 1965 im „Kronensaal” in Bop-fingen gegründete Zweigverein des katholischen Frauenbundes mit Stadtpfarrer Groß nicht mehr aus der Kirchengemeinde wegzudenken. Die Zahl der Mitglieder ist strukturell und altersbedingt auf nunmehr 30 gesunken. Vorsitzende während dieser ganzen Zeit ist Maria Müller. 2005 konnte der Verein sein 40-jähriges Jubiläum unter großer Anteil-nahme feiern.

Das jeweils halbjährliche Programm umfasst die sehr beliebte „Stunde der Begegnung”, die sich monatlich Dienstags an die Frauenmesse um 9.15 Uhr anschließt. Neben der Kaffeerunde steht jeweils ein kirchliches oder ein weltliches Thema im Mittelpunkt. Gut besucht sind auch gesellige Veranstaltungen wie Halbtagesausflüge, Fasching oder die Adventsfeier. Weltgebetstag der Frauen, Mithilfe beim monatlichen ökumenischen Seniorennachmittag, Nikolausgeschenke für das Jugenddorf Unterriffingen, Ausschmückung des Ernte- und Fronleichnamsaltares, die Pflege, Anprobe und Instandhaltung der Gewänder für die Sternsinger und Kommunionkinder stehen ebenfalls auf dem Programm. Beim jeweils zweijährig stattfindenden Kirchenfest bietet ein kleiner Bazar Artikel an, die von den Frauen gefertigt wurden. Der Erlös ist für die Kirchengemeinde bzw. die Mission bestimmt.

Es wäre schön und erforderlich, wenn sich jüngere Frauen entschließen könnten, hier mit tätig zu werden. Schöne Stunden der Gemeinschaft, der Mithilfe in der Kirchengemeinde, wo immer sie benötigt wird, bringen eine innere Bereicherung und stärken den Zusammenhalt in der Kirchengerneinde. Wir würden uns sehr darüber freuen.

Ökumenische- Seniorennachmittage

error: Content is protected !!